• Intro
  • News current
  • iSWACO-ARGUS: Validierung automatisierter Fahrzeuge gemäß Drucksache 86/22 des Deutschen Bundesrates (AFGBV)

iSWACO-ARGUS: Validierung automatisierter Fahrzeuge gemäß Drucksache 86/22 des Deutschen Bundesrates (AFGBV)

28 February 2022

Verordnung zur Regelung des Betriebs von Kraftfahrzeugen mit automatisierter und autonomer Fahrfunktion und zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften

Bereits 2014 hat iMAR die Grundlagen zur eigenen Entwicklung der Toolkette iSWACO-ARGUS gelegt, die eine nahtlose Validierung aller Fahrfunktionen hoch- und vollautomatisierter Fahrzeuge auf dem Prüfgelände erlaubt. Weiterentwickelt u.a. im Projekt PEGASUS zusammen mit den meisten deutschen Automobilherstellern, Automobilzulieferern und akkreditierten Unternehmen zur Typprüfung (Homologation) zur Absicherung von Fahrfunktionen automatisierter Fahrzeuge ist iSWACO-ARGUS seit 2020 ein weltweit führendes ganzheitliches Werkzeug für das sog. szenarienbasierte Testen auf Prüfgeländen bei zertifizierten Dienstleistern und Automobilherstellern und erlaubt die präzise, automatisierte Durchführung der Validierung von Fahrfunktionen hoch- und vollautomatisierter Fahrzeuge in komplexen Verkehrssituationen auf dem Prüfgelände. 

Und nun ist es soweit: Mit der Drucksache 86/22 des Deutschen Bundesrates wird die Validierung der Fahrfunktionen hochautomatisierter Fahrzeuge auf dem Prüfgelände gesetzlich zwingend gefordert und das von uns angebotene Werkzeug iSWACO-ARGUS erlaubt es unseren Kunden erstmals, dieser Anforderung an die Zulassung derartiger Fahrzeuge effizient und reproduzierbar nachzukommen! Somit ist iSWACO-ARGUS für Fahrzeughersteller und Zertifizierer gleichermaßen das richtige Werkzeug.

Am 20.05.2022 erfolgte nun der Beschluss hierzu im Deutschen Bundesrat im Zusammenhang mit der AFGBV (Autonome-Fahrzeuge-Genehmigungs-und-Betriebs-Verordnung). Zeitgleich stellte iMAR die ToolChain iSWACO-ARGUS dem Fachpublikum auf der VDI Konferenz in Aachen und auf der SafetyWeek in Würzburg vor (Link).

 

Text in English language:

With iSWACO-ARGUS, iMAR provides the key tool for the efficient fulfilment of the legal requirement of driving function validation

As early as 2014, iMAR laid the foundations for its development of the iSWACO-ARGUS tool chain, which allows seamless validation of all driving functions of highly and fully automated vehicles on the test site. Further developed in the PEGASUS pro­ject together with German automobile manufacturers, automo­tive ­suppliers and accredited companies for type testing (homo­lo­gation) to ensure the driving functions of automated ­vehicles, iSWACO-ARGUS is a world-leading ­holistic ­tool for the so-called scenario-based testing on test sites by certified service providers, automobile ­manufacturers and suppliers and allows the precise, automated ­validation of driving functions of highly and fully ­automated vehicles in complex traffic situations on the proving ground.

And now the time has come: With the printed matter 86/22 of the German Federal Council, the validation of the driving functions of highly automated vehicles on the road and on the proving ground is required by law and iMAR offers  a leading solution for this with iSWACO-ARGUS.

The technology of the iSWACO-ARGUS tool chain developed by iMAR Navigation in St. Ingbert allows our customers for the first time to meet the requirements for the approval of highly automated vehicles efficiently and reproducibly on the test site.

Thus, iSWACO-ARGUS is the right tool for vehicle manufacturers and certifiers alike for the required validation of automated driving functions up to SAE Level 5 in real test driving.

 

Links:

Weitere Informationen / Further information:

Pressemitteilung deutsch
Press Release english
Edit
© iMAR Navigation GmbH. All Rights Reserved. - Cookie settings