• Intro
  • News current
  • iMAR erstellt Studie "Mindestausrüstung von Güterwagen" für das DZSF

iMAR erstellt Studie "Mindestausrüstung von Güterwagen" für das DZSF

01 February 2022

Effektives und wirtschaftliches Condition Monitoring für zustandsorientierte Instandhaltung

Das Deutsche Zentrum für Schienenverkehrsforschung (DZSF) des Deutschen Eisenbahn-Bundesamtes (EBA) hat iMAR in 2021 mit der Erstellung der Studie "Mindestausrüstung von Güterwagen für ein effektives und wirtschaftliches Condition Monitoring für zustandsorientierte Instandhaltung" beauftragt. Diese Studie wurde am 30. Januar 2022 abgeschlossen und dem DZSF sowie einem interessierten Fachpublikum mit großer, positiver Resonanz präsentiert. 

Die umfangreiche Studie (300 Seiten inkl. Anhang) wurde von iMAR Navigation GmbH zusammen mit Schild & Partner und den Unterauftragnehmern TU Berlin, hwh und For:Tech durchgeführt und ist am DZSF per Download erhältlich (s.u.).

 

Mindestausrüstung von Güterwagen

Effektives und wirtschaftliches Condition Monitoring für zustandsorientierte Instandhaltung

Forschungsbericht 26 (2022), September 2022, 154 Seiten, PDF, ca. 13 MB

Mindestausrüstung von Güterwagen

Es werden in diesem Report von iMAR Navigation im Auftrag des DZSF die häufigsten Ausfallursachen von Güterwagen analysiert und systematisch Konzepte zur wirtschaftlichen und effizienten Ausrüstung der Güterwagen mit zustandserfassender Sensorik abgeleitet. Darüber zeigt ein ausführliches, durch iMAR Navigation koordiniertes rechtliches Gutachten zum Datenaustausch im Schienengüterverkehr außerdem Pflichten und Möglichkeiten zum vertrauensvollen Austausch von Sensordaten innerhalb des Bahnsektors auf. Auch ein Treuhänderkonzept zum Umgang mit erfassten Daten wird in diesem Report vorgestellt.

Economic and efficient equipping of freight wagons with condition monitoring

In the present research project, contracted by DZSF to iMAR Navigation, the most frequent causes of failure of freight wagons were analysed. On this basis, concepts were systematically derived for the economic and efficient equipping of freight wagons with condition monitoring. In addition, a detailed legal report on the exchange of data in rail freight transport shows legal obligations and possibilities for the exchange of sensor data within the rail sector.

 

Nachweis und Link für den Download:

Berichte des Deutschen Zentrums für Schienenverkehrsforschung (DZSF)
Projektnummer 2021-24-D-1202
Die Studie ist beim DZSF (ISSN 2629-7973) erhältlich (abgeschlossen am 31.01.2022, veröffentlicht 09/2022 ):


https://www.dzsf.bund.de/SharedDocs/Textbausteine/DZSF/Forschungsberichte/Forschungsbericht_2022-26.html?nn=2208196

Edit
© iMAR Navigation GmbH. All Rights Reserved. - Cookie settings